Simone Monney - artiste peintre

fran├žais deutsch english
Simone Monney
Galerie Ausstellungen Kreationen Simone
Kontakt

„Wenn sich die eingebrachte Energie und Dynamik in seinen Mustern und Farben auf den Betrachter überträgt und diesen emotional mitnimmt bzw. seine eigene Spiritualität anregt, wird Kunst zur Liebe und ein Bild zur Leidenschaft.“

Spontanität und Schwung der Geste, Kühnheit und Musik der Linien. Simone Monney feiert ihre Freiheit als autodidaktische Künstlerin in einer Inszenierung mit lyrischer und heiterer Note.

Aus meditativer Stille heraus bereitet die Künstlerin ihre Bilder wie eine musikalische Komposition vor. Klare Farbtupfer und unvorhersehbare Licht-Linien bringen eine feinfühlige Innerlichkeit gepaart mit echter Vitalität zum Ausdruck. Die Töne rufen sich ihre Antwort zu, verbinden sich, mischen sich und trennen sich wieder. Die so entstandene Harmonie weckt die Lust auf eine Weiterreise, ein imaginäres Wandeln über das kantige Viereck der Leinwand hinaus. Und da fliegen plötzlich Schwärme von Schmetterlingen und ein Wirbelwind von Formen und Farben ergiesst sich in einen frischen Strauss: Klein Blau, Karminrot und London Gelb lassen die Leinwand in tausend Facetten aufleuchten und verleihen ihr den Anschein eines Kaleidoskops. Im Überblick entsteht ein Gesamtbild in dem Alles seinen Platz hat und an dem sich das Auge einfach nur satt sehen und erfreuen mag.

 In ihrer Serie « Eclats de Liberté» vereint Simone Monney auf Plexiglas ihren lebhaft, pfiffigen Geist, ihre Freude an urbanen Fundstücken, sowie Anspielungen an Kindheit und Jugend – zwei Lebensphasen, die sie noch heute stark prägen. Mythische Gestalten aus Zeichentrickfilmen, Kinostars, Kultsymbole aus Grossstädten dienen als Bildgrund, der seinerseits eine unglaublich diversifizierte Palette von Farben und Techniken auf den Plan ruft: Collagen, Metallfarbe, Tusche, Subtraktion verschiedener Materialien, ausgeklügelte Papiere, Glanz und Transparenz, all diese Elemente koexistieren in feiner, scherzhafter Harmonie. Die Künstlerin erzählt und gibt wieder, ereifert sich für das Thema, malt sich immer tiefer hinein ins städtische Wirrwarr. Der Trubel der Strassen, der Tumult der Menschenmenge lassen sich mit Händen greifen, das Labyrinth der Gebäude – genauso wie die Räume der Stille – heben sich ab und kommen zum Vorschein.

 Diese Sicht, die den Blick verzaubert,  die Ode ans Leben, die Freude am Schweben, hat Simone Monney über die Schweizer Grenzen hinaus bekannt gemacht und zu erfolgreichen Ausstellungen in mehreren Ländern geführt. Ihre Werke haben ganz offensichtlich einen universellen Charakter, der sich auszeichnet durch Wärme und Humanität.

Simone ist in Bern aufgewachsen und lebt jetzt am Genfersee. Ihr Atelier befindet sich in Gland im Kanton Waadt.

Emission Art O'baz du 13 octobre 2011 - Portrait d'artiste Simone Monney

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Simone Monney - +41 (0)79 227 32 30

Simone Monney
+41 (0)79 227 32 30